Special Aircraft Service

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  
Pages: 1 2 [3] 4 5 6 ... 10   Go Down

Author Topic: Unter uns Pastorentöchtern...  (Read 25906 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

SAS~Tom2

  • SAS Honourable Member
  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 7954
  • no sweat
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #24 on: June 02, 2012, 05:44:31 PM »

...

Ein Festhalten an einer "veralteten" Version ist eine enorm riskante Sache.
AAA und Histomod sind dadurch schon in der Bedeutungslosigkeit versunken, Ultrapack droht dasselbe Schicksal.
...
Viele Grüße - Mike


..Abwarten.. ;) Da kommt so Einiges dieses Jahr und schon sehr bald. Neue Patches mögen ja in der Modding-Gemeinde der letzte Schrei sein, aber in puncto Realismus, Cockpit-Sounds und Cockpits an sich ist Histo weitesgehend eine Liga für sich. Zumindest für Online Piloten. Mittlerweile mit einem sehr umfassenden neuen Ansatz und beim nächsten Release mit SFS-Dateien und neuem System.
Allerdings möchte ich hier niemanden beleidigen, persönlich habe ich NULL Plan vom "Modden". (..und  nehme  gerade eine "Simulationsauszeit.") Mein Anliegen war lediglich, für meine französischen Forumskollegen ein Wenig in die Bresche zu springen.
Die Ausführungen in dieser Sektion fand ich sehr interessant und ich wünsche allen Moddern bei SAS viel Erfolg..freue mich auf die '21. ;)
+Prost :D

Thorsten
Logged

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #25 on: June 05, 2012, 02:07:19 AM »

Was ist denn das für ein Stumpfsinn?  :'(

Hi Blaubaer,

glaube, das dieses Problem an anderer Stelle zu suchen ist.

Wenn ich bei TD vor ca. acht Monaten schon lesen durfte, dass der "Modderei" durch eine ordentliche

"Umstrukturierung" (4.11m) einhalt geboten werden würde, muss ich daraus schließen, dass unsere "Modder"

noch  immer nach Lösungen suchen. Leider finde ich den Post vom TD nicht wieder.


Tja, wie auch? So einen Post gibt es gar nicht!


Quote
Schade finde ich ebenfalls, dass die "ollen TD-Cracks" sich längst aus den entsprechenden IL-2-Foren verabschiedet haben

und sich scheinbar voll auf dieses immer noch sehr kranke (ist meine Meinung) CoD konzentrieren...!


Was sind denn die "entsprechenden IL-2 Foren?" Vielleicht posten wir ja nur an der falschen Stelle - dem offiziellen Forum des Spiele-Entwicklers?

Quote
Das TD hatte doch gegen Mods schon immer gewettert. Vermute 'mal, die Jungs vom TD hatten eben

Angst, dass bei der Online-Fliegerei gepfuscht werden könnte.


Das ist ein kleiner Teil. Gepfuscht wird beim Modding. Nicht überall aber doch genug umfangreich, um die sogenannten Modpacks entsprechend negativ beurteilen zu können. Modding in IL-2 geschieht zu 90% nicht nach den Qualitätsstandards, die ein solches Spiel braucht.

Quote
Das ist natürlich nur eine Vermutung.


Wie alles andere auch, was du in deinem Posting verzapfst.


Quote
Jeder Mod wurde vom TD Hack genannt, schade!


Stimmt auch nicht. Das waren die Forenbetreiber diverser Adressen. Der 'Hack' war das herstellen und öffentlich zugänglich machen einer Software, die das Verändern geschützter und unter Urheberrecht stehenden Daten ermöglichen - nennt sich SFS-unpacker oder so. (Das ist wie Waffen an Leute auf der Strasse verteilen, damit die eine Bank ausrauben können). Das gesamte IL-2 Modding basiert leider auf dieser Kriminaltat, bzw. auf dem Ignorieren derselben und macht es im Kern damit zu einer unschönen Sache.
Denn der Urheber hatte entschieden, dass sein Produkt nicht offiziell mod-bar sein soll - und das ist/war sein gutes Recht.
Er hätte auch das Recht, dagegen gerichtlich vorzugehen, aber er hat entschieden, seine Energie lieber anderen Dingen zuzuwenden. Vielleicht ein Glück für jeden Modder.

Quote
Die Jungs haben so tolle Arbeiten abgeliefert.

Danke dafür! Ich bitte dich trotzdem, deine von Halb- und Unwahrheiten gefüllte Propaganda zu unterlassen. Du steckst nicht drin und hast (offensichtlich) keine Ahnung, was du da verzapfst. Ich stehe gerne bereit, Stellung zu evtl. Postings zu nehmen, die du erwähnst und nicht zeigen kannst und die dir anscheinend so eine verzerrte Meinung verschaffen.

So und nun muß ich mich durch diesen ganzen Thread arbeiten um zu sehen, wie weit der Knöterich schon blüht.

Cicero aka Caspar
Logged

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #26 on: June 05, 2012, 02:12:15 AM »


TD versucht schon lange den Moddern die Arbeit immer schwerer zu machen, dauert halt ne Weile, bis die nachkommen.


Der nächste! Glaub mir, wenn wir den Moddern es schwer machen wollten, dann würden wir es tun (und dann würde man es auch merken!)
Seltsam, der internationale Ton zu 4.11 in der Moddingszene war eher, dass man sich freute, wie 'modding-freundlich' der Patch wäre.
Logged

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #27 on: June 05, 2012, 02:37:04 AM »



Für HSFX fehlen mir die internen Kenntnisse über die aktuelle Beschaffenheit des Teams. Fakt ist, dass die 242Sqdn-Leute, die HSFX betreuen, schon immer einen engen Draht zum Daidalos-Team hatten, daher waren sie auch außerhalb der offiziellen TD-Gemeinde lange Zeit die einzigen, die ihr Mod-Pack im SFS-Format herausbringen konnten. Das hatte jüngst zur Folge, dass die HSFX-Leute im Gegensatz zu allen anderen von Anbeginn der Version 4.11 an wussten, dass darauf noch ein 4.11.1 Patch folgen würde. Von diesem Patch hatten sie auch Beta-Versionen, sodass sich das HSFX-Team die Arbeit auf Basis von 4.11 komplett sparen und direkt für 4.11.1 entwickeln konnte.


Das stimmt, einige in unserem Team engagieren sich für HSFX. Diese waren schon vor ihrer Zeit als TD-Mitglied mit Modding beschäftigt. Wir schreiben niemanden vor, womit er sich so zu beschäftigen hat. Was wir nicht vorab teilen, sind neue Modelle oder Code für einen zukünftigen Patch. Wenn aber eines dieser bewußten Mitglieder beispielsweise etwas für den HSFX entwickelt, was auch für einen offiziellen Patch interessant ist, so ist es nur verständlich, dass es an beiden Adressen auftaucht. Kommt aber kaum vor.

Quote
Absicht oder nicht, die Versionsfolge von TD und insbesondere die permanenten Änderungen an Basisklassen, die größtenteils überhaupt nichts mit irgendwelchen Fehlerbehebungen oder neuen Funktionen zu tun haben, sondern zu 95% einfach nur Dinge anders (und inkompatibel), aber mit dem gleichen Resultet machen, hat dafür gesorgt, dass kaum ein Modder mehr Zeit und Lust hat, ständig alles von neuem zu überarbeiten, nur um mit der nächsten TD-Änderung kompatibel zu sein.
Dazu kommt nun auch noch die Auslagerung von AI-Routinen in eine C++ dll (die famose "DT.dll") - alles gut und schön, der Computer fliegt besser als je vorher. Aber: Diese DT.dll können wir nicht mehr modifizieren, was wir aber müssten, um dem PC auch das Fliegen von WWI Flugzeugen oder neueren Jets beizubringen. Dafür haben wir früher die (Java) AI-Routinen modifizieren können, heute können wir nichts mehr tun. Resultat: Der PC fliegt Doppeldecker wie Jets ungespitzt in den Boden, die einen, weil er mit so wenig Motorleistung nicht klarkommt, die anderen, weil er sicht nicht für Kompressibilitätseffekte interessiert.

Ich bin kein Programmierer und kann daher zu den Details nichts sagen, aber aus unseren internen Diskussionen erschließt mir immerhin, daß der Grund für die Art der Programmierung nicht der war, irgend jemand das Leben schwer zu machen. DLL's wurden und werden immer schon so eingesetzt. Warum nehmt ihr das persönlich? Wenn es Euch stört, löscht die Datei doch einfach und ändert weiterhin die Java Dateien.
Mir wird nicht ganz klar, warum die Entwickler von Mods oder Modpacks erwarten, dass wir Euch zuarbeiten. Wir haben wohl mehr als einmal öffentlich erklärt, dass wir Modding nicht bekämpfen - das heißt aber auch, daß wir es ebenso wenig unterstützen. Nimm es bitte so: Wir ignorieren Modding weitestgehend. Denn nur das läßt uns freie Hand bei all unseren Entscheidungen und Plänen.
Logged

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #28 on: June 05, 2012, 02:44:37 AM »


Dazu wäre es allerdings sehr hilfreich, mit TD wieder ins Gespräch zu kommen, damit man frühzeitig vorab weiss, was einem blüht (z.B. mittels Beta-Versionen kommender Patches).


Wir haben ja nicht auch schon genug zu tun. Was bringt es, ein paar Monate früher zu wissen 'was einem blüht'? Wenn das irgendwelche finanzielle Risiken beinhalten würde, könnte ich das verstehen. Aber so hört sich das für mich nur nach Ungeduld an.
Nochmal: Wir verhindern Modding nicht bewusst und wir arbeiten auch nicht zu. Punkt. Wir akzeptieren lediglich nach den gesetzten Standards angefertigte Projekte von interessierten 3rd-Party Leuten. Wir akzeptieren keine 'fertigen' Mods.

Vier einfache Regeln.

Logged

Semor

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 929
  • IL2 without Mods is possible,but senseless!
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #29 on: June 05, 2012, 03:58:32 AM »

Moin,Moin.
Da gehste morgens mit freude auf SAS um zu schauen was es neues gibt und dann lese ich sowas....
@ Cicero. Ich finde es schon ganz schön heftig wie du hier mit der argumente keule um dich schlägst! Ich mag jetzt nicht auf jeden deiner posts einegehen wollen,denke mal das sollen diejenigen machen deren beiträge du kommentiert hast.
Nur zwei dinge:
 
1. Bläubär hat recht wenn er sagt "Wenn ich bei TD vor ca. acht Monaten schon lesen durfte, dass der "Modderei" durch eine ordentliche Umstrukturierung" (4.11m) einhalt geboten werden würde"
ICH HABE DAS AUCH GELESEN! Die interpretation dieser worte überlasse ich jedem selbst.

2.Den jungs hier per-se pfusch beim modden bzw. in den Modpacks zu unterstellen und zu sagen das Modding zu 90% nicht den Qualitätsstandards entspricht,die ein solches Spiel "braucht" ist schon ein starkes stück....

Das errinert mich doch arg an die sinnlose anti-modding basherei im diversen bananen foren!!

Ich möchte eure arbeit wirklich nicht negativ bewerten.Die ist 1 A
Aber die modder hier arbeiten seit jahren mit herzblut an ihren mods um den spielspass an unserem guten alten IL2 zu erhalten und zu verbessern.

Ohne die modder wäre das über 10 jahre alte IL2 doch schon seit ner ewigkeit in der versenkung verschwunden!

gruß Jörg


Logged

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #30 on: June 05, 2012, 04:25:37 AM »

Habe nicht erwartet, mit offenen Armen empfangen zu werden. Aber die ganzen Unwahrheiten über TD, die sich wie ein roter Faden durch die ganze Moddinggeschichte und -szene ziehen, kann ich nicht unkommentiert stehen lassen. Und hier bin ich wenigstens mal nicht eingeschränkt durch meine rezessiven Englisch-Kenntisse.

Und das: "Modderei" durch eine ordentliche Umstrukturierung" (4.11m) einhalt geboten werden würde" - muß mir erstmal jemand beweisen!

Das ist so irrwitzig! In unseren Arbeitsforen sind solche Taktiken noch nie Thema gewesen! Das einzige, was wir intern mal diskutiert (und uns dagegen entschieden haben), war die Möglichkeit, die SFS Dateien neu zu verschlüsseln - aber das auch nur, um unsere eigene Arbeit davor zu schützen, ungefragt in Modpacks verwendet zu werden.

Ich glaube einfach, manche Leute sind einfach nur beleidigt, dass wir sie nicht 'ernst genug nehmen' und streuen bewusst Falschinformationen.


C.
Logged

SAS~Storebror

  • Editor
  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 23504
  • Taking a timeout
    • STFU
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #31 on: June 05, 2012, 05:11:40 AM »

Wenn man das eine oder andere liest, möchte man kaum glauben, dass wir alle das gleiche Spiel mögen.

Caspar, sei gewiss, niemand erwartet, dass TD irgendeiner Modding-Community "zuarbeitet".
Das erinnert mich an ein Statement von einer Motivations-Trainerin:
"Ich werde immer wieder gefragt: 'wie motiviere ich meine Mitarbeiter?' Da sage ich: 'vergesst diese Frage. Hört einfach auf, sie zu demotivieren, das würde für's erste schon genügen.'"

So oder so ähnlich zeigt sich das Bild der IL-2 Community.

Es mag dem einen oder anderen noch nicht aufgefallen sein, aber die IL-2 Fangemeinde schrumpft.
Das geht auch an TD nicht spurlos vorüber.
Will man nun dieses Spiel so lange wie möglich am Leben halten, dann ist Diversifikation so ziemlich das letzte, was man brauchen kann.
Ob das dann als Behinderung, Ignoranz oder mangelnde Qualität betitelt wird, ist im Resultat egal.

Ich bin kein Programmierer
Gepfuscht wird beim Modding. Nicht überall aber doch genug umfangreich, um die sogenannten Modpacks entsprechend negativ beurteilen zu können. Modding in IL-2 geschieht zu 90% nicht nach den Qualitätsstandards, die ein solches Spiel braucht.
Dann red' nicht so 'ne Scheiße.
Sorry für die harten Worte, aber bei der Endlos-Wiederholung dieser ewig gleichen gequirlten Scheiße braucht's einen groben Keil.

Ich glaube einfach, manche Leute sind einfach nur beleidigt, dass wir sie nicht 'ernst genug nehmen'
Ich glaube eher, dass 99% der sog. "Modder" sich gar nicht darum scheren, ob man sie "ernst nimmt" oder nicht.
Dieses Standesdünkel entspringt anderen Quellen, wir sind hier nur zum Spaß.

Viele Grüße - Mike
Logged
Don't split your mentality without thinking twice.

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #32 on: June 05, 2012, 06:39:37 AM »

Es mag dem einen oder anderen noch nicht aufgefallen sein, aber die IL-2 Fangemeinde schrumpft.

1. Wäre das ganz normal für ein altes Spiel und nicht etwa eine böse Krankheit
2. Liegt das nicht nur an IL-2 selbst
3. War IL-2 am Tage des Hacks noch wesentlich fideler als heute
4. Sind es jetzt eben 4 oder 5 absteigende Äste, statt einem


Quote
Will man nun dieses Spiel so lange wie möglich am Leben halten, dann ist Diversifikation so ziemlich das letzte, was man brauchen kann.

Aber das Kind ist doch schon in den Brunnen gefallen. Diese Diversifikation entstand doch erst als jeder, der wollte, sich 'sein' IL-2 zusammenbasteln konnte. Die Schafherde jetzt wieder zusammentrommeln zu wollen, halte ich für illusorisch.


Quote
Ich bin kein Programmierer
Gepfuscht wird beim Modding. Nicht überall aber doch genug umfangreich, um die sogenannten Modpacks entsprechend negativ beurteilen zu können. Modding in IL-2 geschieht zu 90% nicht nach den Qualitätsstandards, die ein solches Spiel braucht.
Dann red' nicht so 'ne Scheiße.
Sorry für die harten Worte, aber bei der Endlos-Wiederholung dieser ewig gleichen gequirlten Scheiße braucht's einen groben Keil.


Nun, ich beziehe mich dabei nicht auf rein persönliche Erfahrungen, sondern auch auf die unserer Programmierer. Denn meistens sind gerade wir, die wir uns mit der Programmierung nicht auskennen, die, die unter den Mods das ein oder andere Interessante entdecken und intern vorschlagen, wonach es dann von unseren Programmierern beurteilt wird (und uns einigermaßen erklärt wird). In der Summe war es dann aber meistens nichts wert (häufig war es auch nur nicht fertig oder voll durchdacht).

Ganz egal. Wo ich mich aber auskenne, das sind Modelle und vor allem Cockpits! Und da tut es mir sehr leid, sagen zu müssen, dass die gesamte Modding Community da nichts aufzuweisen hat, was erwähnenswert wäre. Da gibt es nur solche Extreme wie Freddys Texturen-und-Polygon-Orgie auf der einen und Ranwers Frankencockpits auf der anderen Seite. Überzeug mich vom Gegenteil!

Es gibt ein paar Ausnahmen, aber die arbeiten eh schon mit uns zusammen (siehe IL-4/SB-2).

Quote
Ich glaube einfach, manche Leute sind einfach nur beleidigt, dass wir sie nicht 'ernst genug nehmen'
Ich glaube eher, dass 99% der sog. "Modder" sich gar nicht darum scheren, ob man sie "ernst nimmt" oder nicht.
Dieses Standesdünkel entspringt anderen Quellen, wir sind hier nur zum Spaß.



1% sind für mich 'manche'.  :D

Es reicht, wenn ein oder zwei repräsentative Leute sich von uns an den Karren gepisst fühlen. Ich nenne da einfach mal 'Hades'. Sein Beitrag zur Gesamtsituation ist sicher nicht zu unterschätzen.

Und was ist mit dir? Du regst dich ja auch öffentlich über unsere Methoden auf, weil sie euch zu unbequem sind und weil wir euch nicht statt dessen unterstützen. Dabei implizierst du böse Absicht, gewollt oder ungewollt. Wie soll ich das werten?

Im Prinzip wollen wir nur in der Tradition und nach den Bestimmungen des Entwicklers weiter in Ruhe das Spiel supporten - ganz offiziell und so, wie wir es für richtig halten. Nur leider scheint das nicht allen zu gefallen.

Logged

Cicero

  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 32
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #33 on: June 05, 2012, 07:15:07 AM »


Leider hatte ich aber auch den (hoffentlich falschen) Eindruck gewonnen, dass das TD z.B. die minimalistischen "smokes" und

diversen Maps so beibehalten möchte wie diese z.Z. sind!


Auch mal was konstruktives, wo ich schonmal hier bin...

Hm... dazu sage ich: weder, noch.

Wir arbeiten einerseits seit einer Weile mit Steppenwolf zusammen, der uns eine Version seiner LowerParticleEffects versprochen hat.



Andererseits ist seit langem ein Projekt von Rik (Slovakia Texturen) in Arbeit, um alle Stock-Maps optisch zu überarbeiten. Beispiele:




Und selbst an die Sounds machen wir uns langsam ran, allerdings ist das nicht so einfach, wie es für die Modder ist.
Logged

bomberkiller

  • Treffen sich zwei Jäger...!
  • Modder
  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 4929
  • Bf-109G-6/R6 = Bomber Killer
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #34 on: June 05, 2012, 07:19:44 AM »

Hallo Cicero aka Caspar,

dann beginne ich 'mal von hinten:

Quote
Im Prinzip wollen wir nur in der Tradition und nach den Bestimmungen des Entwicklers weiter in Ruhe das Spiel supporten - ganz offiziell und so, wie wir es für richtig halten. Nur leider scheint das nicht allen zu gefallen.


Ganau hier liegt anscheinend Dein Problem! Nur weil Du Oleg irgendwann einmal besucht hattest meinst Du jetzt hier stänkern zu

müssen? Das ist peinlich! Noch schlimmer sind Deine hier hingeknallten persönlichen Beleidigungen! Semor hat bestätigt, dass ich

keinen Blödsinn gepostet hatte. Leider hat Semor jedoch fälschlicherweise meine Anmerkung Blaubär zugeschrieben. Siehe unten:

Quote
1. Bläubär hat recht wenn er sagt "Wenn ich bei TD vor ca. acht Monaten schon lesen durfte, dass der "Modderei" durch eine ordentliche Umstrukturierung" (4.11m) einhalt geboten werden würde"
ICH HABE DAS AUCH GELESEN! Die interpretation dieser worte überlasse ich jedem selbst.


Und was "Nicht "Mod" sondern "Hack"" betrifft: Im Ubi-Forum ist dieses immer gleiche "katholische" gesülze noch nachzulesen!

Leider wurde in vergangener Zeit das eine oder andere Forum so umgestrickt, dass manche Dinge nur noch sehr schwierig bzw. nur

mit viel Aufwand oder garnicht wiederzufinden sind. Interessant ist auch die Feststellung, dass Blaubär hier mit seinem

"Unter uns Pastorentöchtern" anscheinend ein riesiges Fass aufgemacht hat! Hallo Blaubär, dafür danke ich Dir!

Und Mike, Dir danke ich für das "Standesdünkel"! Treffender und kürzer kann man diesen Umstand nicht formulieren!

Cicero:
Quote
Was ist denn das für ein Stumpfsinn?

Wolltest Du mich persönlich beleidigen?

Gruß, Gerhard





 
Logged
FAC N° 9 ...cheers mein Schatz

bomberkiller

  • Treffen sich zwei Jäger...!
  • Modder
  • member
  • Offline Offline
  • Posts: 4929
  • Bf-109G-6/R6 = Bomber Killer
Re: Unter uns Pastorentöchtern...
« Reply #35 on: June 05, 2012, 07:49:16 AM »

Hi Cicero,

habe es mir angesehen, dass sieht sehr gut aus! Genau diese Dinge hatte ich gemeint! Danke für die Links,

Gerhard
Logged
FAC N° 9 ...cheers mein Schatz
Pages: 1 2 [3] 4 5 6 ... 10   Go Up
 

Page created in 0.043 seconds with 24 queries.